Kurs

Diplom Fachtrainer*in

Kurstermine

Auf Anfrage

Gesamtdauer

ca. 165 Stunden

Voraussetzungen

Fachliche Kompetenz im jeweiligen Trainingsgebiet; Voraussetzungen werden in einem persönlichen Gespräch geprüft.

Abschluss

Uranschek Diplom; Möglichkeit auf Zertifizierung als "Fachtrainer*in nach dem international gültigen Zertifizierungsverfahren der ISO 17024"

Kurskosten

€ 3.700,- inkl. 0% USt

Sonstige Kosten

Option Zertifizierungsverfahren zzgl. € 240,- inkl. 0% USt.

Kursort

Die Ausbildung findet im Schulungszentrum Uranschek statt.

Next Step

Zusatzmodule Gender & Diversity, Kompetenzorientierung

Kurstermine

Auf Anfrage

Abschluss

Uranschek Diplom; Möglichkeit auf Zertifizierung als "Fachtrainer*in nach dem international gültigen Zertifizierungsverfahren der ISO 17024"

Kursort

Die Ausbildung findet im Schulungszentrum Uranschek statt.

Gesamtdauer

ca. 165 Stunden

Kurskosten

€ 3.700,- inkl. 0% USt

Next Step

Zusatzmodule Gender & Diversity, Kompetenzorientierung

Voraussetzungen

Fachliche Kompetenz im jeweiligen Trainingsgebiet; Voraussetzungen werden in einem persönlichen Gespräch geprüft.

Sonstige Kosten

Option Zertifizierungsverfahren zzgl. € 240,- inkl. 0% USt.

Sie wollen Ihre Trainings-Kompetenzen vertiefen oder zukünftig als Fachtrainer*in tätig sein?

Sie möchten unterschiedliche Zielgruppen unterrichten und Einblicke in die zeitgemäße Unterrichtspraxis von der Basisbildung bis hin zur hochschuldidaktischen Lehre erhalten?

Ihnen ist das praxisnahe Lernen mit erfahrenen Pädagog*innen und langjährigen Trainer*innen mit unterschiedlichen methodischen Zugängen wichtig?

Dann ist unser Lehrgang mit Schwerpunkt Pädagogik und Didaktik genau das Richtige für Sie!

Nach Abschluss des Lehrgangs sind Sie in der Lage, kompetenzorientierte Trainings für unterschiedliche Zielgruppen praxisnah zu gestalten. Sie kennen Ihren Trainer-USP und sind imstande, auch komplexe Situationen und Training-Settings sicher und kompetent zu meistern. Neben klassischen Präsenztrainings lernen Sie in Online-Veranstaltungen auch moderne mediendidaktische Methoden kennen.

Pädagogische Grundlagen:

  • Lernpsychologie und Lerntheorie (für Erwachsene)
  • Lerntypen
  • Informationsverarbeitung
  • Unterschiedliches Lernen in Bezug auf Alter und Geschlecht
  • Kompetenzorientierte Unterrichtsgestaltung
  • Sicherung des Lerntransfers und Lerneffizienz
  • Umgang mit Leistungstiefs
  • Zielgruppenorientierter Unterricht (Hochschuldidaktische GL, Jugendliche, förderbare Gruppen

Didaktische Grundlagen:

  • Professionelles Unterrichtsdesign
  • Planung und Gestaltung von Kursen und Seminaren
  • Unterrichtsmethoden
  • Spezifika Online-Unterricht

Seminargestaltung:

  • Zielgruppe und Standortanalyse/Bedarfsanalyse
  • Der gelungene Kursstart und -Abschluss
  • Erarbeitung von Lernzielen und Inhalten
  • Storytelling im Training – mit Geschichten bewegen (verändern)
  • Organisatorisches (Ort, Verpflegung, Zeit)

Einsatz von unterschiedlichen Tools und Medien:

  • Moderationstechniken
  • Einsatz von klassischen Medien
  • Moderne Unterrichtsmedien (Gamification, Umfrage und Quiztools, Video-Trainings)

Kommunikation und Rhetorik:

  • Grundlagen Kommunikation
  • Kommunikation und Körpersprache
  • Sprachtechnik und Redeschemata
  • Unterrichtsorientierte Rhetorik
  • Gesprächs- und Fragetechniken
  • Feedback

 Die Trainerpersönlichkeit:

  • Trainer-USP
  • Trainer Rolle
  • (Selbst-) Motivation
  • Wiederholung Reflexion Videotraining
  • Umgang mit Lampenfieber

Gruppendynamik:

  • Psychologie der Grundstimmung
  • Motivationspsychologie
  • Teilnehmer*innentypologie + Persönlichkeiten
  • Gruppenprozesse und Dynamiken
  • Umgang mit Störungen und schwierigen Unterrichtssituationen

Videotraining online und offline

Arbeitsrechtliche Aspekte

Der Lehrgang zur/m Fachtrainer*in richtet sich primär an folgenden Teilnehmer*innenkreis:

  • Trainer*innen, Referent*innen, Vortragende der (beruflichen) Bildung mit abgeschlossener Berufsausbildung
  • Personen, die interne Schulungen für Mitarbeiter*innen durchführen
  • Trainer*innen, die insbesondere didaktisches/pädagogisches Knowhow vertiefen möchten

Abschluss:

Zusätzlich zum Uranschek-Diplom, haben Sie die Möglichkeit auf eine Zertifizierung als “Fachtrainer*in nach dem international gültigen Zertifizierungsverfahren der ISO 17024″.

 

 

Anfrage / Anmeldung

Scroll to Top